Akustikprüfstand – Was genau wird das?

Der Akustikprüfstand ist in der Regel ein besonderer Raum in welchem Artikel auf die akustischen Signale begutachtet werden. Hierbei geht dieses absolut nicht nur um die allgemeine Lautstärke, welche ein Gegenstand oder ein Gerät emittiert vielmehr auch um die Akustik selbst. Die Klangwirkung kennen die meisten aus der Musik. Akustische Signale sind Klänge, welche entweder sehr trefflich oder außerordentlich schlecht klingen können. Exakt um das im Voraus zu Diagnostizieren, wird ein solcher Akustikprüfstand benutzt. Allerdings geht es in diesem Fall normalerweise absolut nicht um die Musik stattdessen viel vielmehr um industriell hergestellte Produkte, wie beispielsweise Autos.

Akustikprüfstand – Wo liegen die Kosten?

akustikpüfstand_1

Die Preise für einen Akustikprüfstand können komplett unterschiedlich sein. Hier kommt es insbesondere darauf an, wie enorm der jeweilige Raum sein muss und selbstverständlich ebenfalls für welchen Bereich der ausgelegt sein soll. Speziell die Messinstrumente sorgen hier für massive Preisunterschiede. Aufgrund dessen mag man keinen direkten Preis bestimmen. Der Wert hängt hier allgemein vom jeweiligen Einsatzfeld ab. Einen Punkt mag man jedoch vermerken. Gemäß der vielen Bewertungen der Produzenten mag man in diesem Fall von einem guten Preis- / Leistungsverhältnis sprechen. Zumindest bewerten die einzelnen Unternehmen diese Produkte so. Weil diese Räume im eigenen Bereich nur sehr selten bis gar nicht vorkommen, kann jeder diese Rezensionen als Richtwert sehen.

Akustikprüfstand – Wo wird dieser genutzt?

Der Akustikprüfstand findet in der Autoindustrie sein größtes Einsatzgebiet. Neben der individuellen Lautstärke welche ein Kraftfahrzeug abgibt werden selbstverständlich auch die jeweiligen Töne gewertet. Wie praktisch jeder weiß, haben PKW teilweise sehr einmalige Töne. Porsche zum Exempel ist hier solch ein Betrieb, was Autos produziert welche man ohne sie zu erblicken schon am Ton erkennt. Um exakt diese Töne auch bei späteren Generationen wiederfinden zu können, werden solche Räume genutzt. Ein Akustikprüfstand testet sämtliche akustischen Signale welche durch, in diesem Fall das Auto, übertragen werden und zeichnet jene auf. Anhand der Aufzeichnung vermögen als Folge die einzelnen Punkte so ausgebessert werden, daß am Ende wieder der unvergleichliche Ton entsteht, den jeder sich als Produzent wünscht.

Akustikprüfstand – Fazit

Der Akustikprüfstand ist wohl eines der wesentlichen Investitionen, welche es für eine Firma gibt. Besonders auf den Klang eines Automobils beziehungsweise auch eines Kraftrads legen die Leute äußerst viel Wert. Ein Fahrzeug, das einen ohrenbetäubenden Lärm abgibt, wird natürlich bei den Firmenkunden nicht mit Freude gesehen. Daher kommen die Kraftfahrzeuge vorneweg in diese Einrichtungen, um auf ihre Töne sowie selbstverständlich ebenfalls die generelle Tonstärke getestet zu werden. Abgesehen von dem industriellen Bereich ist ein solcher Prüfstand für viele Unternehmen der wichtigste Aspekt in der Produktion. Die Absatzzahlen des Fahrzeuges hängen nachweislich mit dem Klang eines PKWs zusammen, was ebenfalls der Autoindustrie bekannt ist.

Nähere Informationen über den Akustikprüfstand finden Sie unter: https://tab-team.com/akustische-messraeume-pruefstaende