Zusätzliche Unterschiede bei der Wegesperre

Abgesehen von den Unterschieden bei der Bearbeitung von Wegesperren, existieren noch weitere. Diese Unterschiede betreffen beispielsweise die Installation. So gibt es hier Arten bei denen die Montage durch Einbetonieren erfolgt. Ansonsten gibt es Modelle die mittels Dübeln und Schrauben auf dem Boden befestigt werden. Aufgrund der Unterschiede, die es bei den Wegesperren gibt, ergeben sich ebenfalls verschiedene Verwendungszwecke. Ob als Barriere im öffentlichen Verkehrsraum von Wegen, kann man sie ebenso für die Ordnung auf Parkplätzen beziehungsweise für die Regelung von Personenströmen einsetzen. Wie man daran erkennen kann, gibt es diverse Möglichkeiten für eine Wegesperre.

Wegesperre

Besonders im öffentlichen Verkehrsraum werden zum Schutz von Fußgängern oftmals bei kleinen Wegen eine sogenannte Wegesperre eingesetzt. Für was für welche Bereiche sich außerdem Wegesperren eignen, aus was sie hergestellt sind und was für weitere Unterschiede existieren, kann man im folgenden erfahren.

Das ist eine Wegesperre

wegesperre_

Eine Wegesperre gibt es in zahlreichen Ausführungen. Wegesperren werden aus Metall produziert, dabei sind sie einerseits aus Rundmetall beziehungsweise aus Vierkantmetall zu einem Rahmen hergestellt. Sodass es zu keinerlei Verletzungen kommen kann, sind die Ecken je nach Modell meist entsprechend abgerundet. Bei den Wegesperren findet man allerdings auch Modelle, die keinesfalls aus einem geschlossenen Rahmen bestehen, vielmehr lässt sich der bei Bedarf mit einem Schlüssel aufmachen. Da sie draußen produziert sind, verfügen sie über eine rot/weiße Lackschicht. Wegesperren findet man bezüglich der Größe in unterschiedlichen Anfertigungen. Dabei sollte man wissen, die Größenunterschiede existieren nicht nur bezüglich der Breite der Sperre, stattdessen auch in der Höhe.

Kauf einer Wegesperre

Möchte man eine solche Sperre kaufen, so muss man sich zunächst erst einmal im Klaren sein, was für eine Variante man gar benötigt. In diesem Fall spielen dann Punkte wie beispielsweise die Abmessung eine Rolle. Mit dem Ziel, dass man weiß, was für Modell und damit verbundene Unterschiede es bei Wegesperren gibt, sollte man sich eine Zusammenfassung einholen. Eine derartige Übersicht findet man auch auf Vergleichs- und Shoppingseiten im Netz. Auf denen kann man sich keineswegs bloß zu den einzelnen Modellen informieren, stattdessen sie als Folge im Anschluss auch auf der Grundlage ihrer einzelnen bautechnischen Informationen vergleichen. Mit der Übersicht werden allerdings nicht bloß die technischen Unterschiede feststellbar, stattdessen ebenfalls die Preisunterschiede. Ebenfalls dazu kann sich ein Vergleich lohnen, weil man die Preisunterschiede nicht vernachlässigen sollte. Schließlich kann man auf diese Weise nicht nur die geeignete Wegesperre für den eigenen Bedarf finden, stattdessen durch einen Direktvergleich ebenfalls noch Geld sparen.

Hier weiterlesen

Geländersysteme für normale Gebäude

gelaendersystemeOb in einem Wohnhaus, in einem Industriegebäude, in Bürogebäuden oder sonstigen öffentlichen Gebäuden gibt es Treppen, aber auch Balkone. Zum Schutz, aber auch für eine einfache Nutzung benötigt man Geländersysteme. Welche Unterschiede es bei den Systemen gibt und auf was man achten sollte, kann man nachfolgend erfahren. 

Unterschiede bei Geländersysteme

Wer sich Geländersysteme anschaut, der wird schnell eine Vielzahl an Unterschiede feststellen können. Die Grundkonstruktion, also die Pfosten bei einem solchen System sind in der Regel aus Metall hergestellt. Wobei es auch hier je nach Modell Abweichungen geben kann, nämlich Pfosten aus Holz. Beim Geländerschutz so reicht hier die Bandbreite von Holz, über Metallstangen in unterschiedlichen Stärken und Abmessungen sowie letztlich aus Glas. Diese Unterschiede beim Material gilt auch für den Handlauf. So kann der Handlauf aus Metall oder Holz sein. Neben diesen Unterschieden beim Material, gibt es auch große Unterschiede bei der Anordnung, der Höhe und letztlich beim Design. So reicht hier die Auswahl von der klassischen Form, bis hin zu Ausladungen beim Geländer nach Innen oder Außen. Je nach Geländersystem unterscheidet sich auch die Art der Befestigung. Hier gibt es Möglichkeiten der Versenkung im Boden, der seitlichen Montage oder einem Aufsatz. Die Montage ist je nach Art vom System und der Örtlichkeit nicht unerheblich. So eignet sich nicht jedes System, man denke hier nur eine schmale Treppe. Bei einem solchen Fall würde sich ein Aufsatz vom Geländersystem aufgrund vom notwendigen Platzbedarf nicht eignen.

Geländersysteme für die Industrie

Neben den Geländersysteme für normale Gebäude, gibt es auch Systeme für die Industrie. Diese sind meist aus Stahlrohr hergestellt und sehr einfach gehalten. Dies begründet sich im wesentlichen darin, dass diese vor allem als eine Schutzeinrichtung dienen und weniger einer optischen Aufwertung. Farblich sind sie nicht selten in einem gelben Farbton gehalten, was eine Warnung darstellen soll. Bei der Befestigung der Systeme gibt es die gleichen Möglichkeiten, wie schon erwähnt.

Geländersysteme Innen und Außen

Die unterschiedlichen Modelle die es auf dem Markt gibt, eignen sich je nach Herstellung aber nicht nur für die Verwendung im Innenbereich, sondern auch im Außenbereich. So zum Beispiel für Außentreppen oder Balkone. Bei der Anschaffung von Geländersysteme muss man hier entsprechend auf die Hinweise vom Hersteller achten. Die Unterschiede bei den Systemen sind groß, wie man erkennen konnte. Diese Unterschiede machen sich auch beim Kaufpreis bemerkbar, aus diesem Grund sollte man vor dem Kauf nicht nur genau die Eignung prüfen, sondern vor allem auch die Preise vergleichen. Dadurch kann man nämlich richtig Geld bei der Anschaffung von Geländersysteme sparen.

Mehr zum Thema Geländersysteme